Aktivitäten

Naturreisen - unsere Aktivitäten

Wir führen Sie in das Herz des Atlantischen Regenwaldes mit seiner wunderschönen Flora und Fauna. Entdecken Sie die brasilianische Natur mit Ihren schönen Landschaften und freundlichen Menschen. Unsere Region eignet sich ideal für Erlebnisreisen, Naturreisen, Wanderreisen und Vogelbeobachtungsreisen.

Vogelbeobachtung

Saffron Touca Eco-lodge Brazil Itororó
Brazilian Ruby Ecolodge Itororó

Die Ecolodge Itororó ist einer der Hotspots Brasiliens für Vogelbeobachtung. Wir liegen auf 1200 MüM in den Bergen der Serra do Mar, mitten im Atlantischen Regenwald nur 2,5 Autostunden vom Flughafen Rio entfernt. Versteckt in einem wunderschönen, privilegiertem und ruihgen Tal, bietet die Ecolodge Itororó unseren Gästen ein eigenes Netzwerk von gut markierten Wegen. Hier haben Sie die Gelegenheit in kurzen Entfernungen viele Vogelarten zu sichten. Mehr als 60 endemische Arten wurden auf dem Gelände der Ecolodge Itororó gesichtet!

Bitte kontaktieren Sie uns für weitere Informationen über unsere Vogelbeobachtungstouren.

Wandern

Hiking Ecolodge Itororó

Die Ecolodge Itororó und Region bieten unseren Gästen viele schöne Wander- Möglichkeiten . Es gibt 5 markierte Wege auf dem Gelände der Ecolodge. Der angrenzende Bundestaatpark Tres Picos ist nur 50 Minuten von uns entfernt. Granitberge und Campos de Altitude (Hochgelegen Sawannen-artiges Ökosystem) sind in weniger als 1 Stunde mit dem Auto leicht zu erreichen. Bekannt als eine der besten Regionen Brasiliens für Wanderungen, Vogelbeobachtung und Natur-Photografie. Durch diese ideale Lage haben Sie die Möglichkeit alle Höhenlagen (von 100 bis 2300 MüM) der Serra do Mar zu erkunden.

Bitte kontaktieren Sie uns für weitere Informationen.

Goldenene Löwenäffchen Projekt

Auf dem Transferweg von Rio zur Ecolodge Itororó, haben Sie die Möglichkeit eines der erfolgreichten Projekte Brasiliens kennen zu lernen und zu besichtigen. Nur 1,5 Autostunden von Rio Flughafen oder Rio City entfernt sind die Beischtigungszeiten morgens früh. Da die Goldene Löwenäffchen bis ca.10:00 Uhr morgens sich auf Bodenhöhen bewegen. Nach 10:00 Uhr morgens bewegen sie sich mehr in den Baumkronen, was es viel schwieriger macht sie zu sichten. Nach diesem sehr interessanten Besuch fahren wir einer wunderschönen Bergstrasse entlang, weiter zur Ecolodge Itororó.

Diese Tour ist Optional wenn Sie unser Transfer Service benutzen von Rio Flughafen oder Rio City auf die Ecolodge Itororó. Dieser Besuch muss mindestens 4 Wochen vor Ankunft gebucht werden.
Bitte kontaktieren Sie uns für weitere Informationen.

Goldene Löwenäffchen sind kleine gefährdete Äffchen die nur im Atlantischen Regenwald heimisch sind, im Südosten Brasiliens.

Die Gebiete wo diese Äffchen noch zu finden sind, sind nur wenige einzelne Regionen in Südost-Brasilien. Die letzte Zählung ergab, dass es nur 3200 Goldene Löwenäffchen in der Natur gibt. Dieses ist ein wichtiges Projekt, dass diese Äffchen (Leontopithecus rosalia) vor der Ausrottung schützt. Diese Endemische Art kann nur in acht Bezirken gefunden werden im Bundesstaat Rio de Janeiro, sonst nirgendwo auf der Welt.

REGUA Projekt

Nur 1,5 Stunden von Rio City oder Rio Flughafen entfernt, haben Nicholas und Rachel Locke dieses große und wunderschöne Projekt, zum Schutz und Wiederherstellung des Atlantischen Regenwaldes in 1996 gestartet. Der Atlantische Regenwald ist einer der 5 wichtigsten Hotspot für Diversität auf der Erde. Auf dem Gelände von REGUA werden seit der Gründung viele Forschungen in Kooperation mit Universitäten und NGO’s aus der ganzen Welt geführt. Das Feuchtgebiet ist ein kleines Pantanal, mit Alligatoren, Capivaras, Tapire und viele Vogelarten.

Optional wenn Sie den Transferservice von Rio City oder Rio Flughafen zur Ecolodge Itororó nutzen. Dieser Besuch muss mindestens 4 Wochen vor Ankunft gebucht werden.
Bitte kontaktieren Sie uns für weitere Informationen.

Für weitere Informationen über unsere Aktivitäten und Touren bitte, kontaktieren Sie uns
Share This